Bibi und Tina Hörspiel

Bibi und Tina (49) – Die Pfedeprinzessin

BibiundTina49Beitrag

Die Pferdeprinzessin – nein, es handelt sich hier nicht um eine Adelsgeschichte, die Pferdeprinzessin ist ein Mädchen in Holgers Alter, welches bei einem Zirkus beschäftigt ist.

Story

In Rotenbrunn gastiert derzeit ein Wanderzirkus. Die Fünf Freunde grüßen herzlich. Holger, Tinas Bruder kennt einige der Zirkusleute, unter anderem die hübsche Pferdeprinzessin, die eine große Pferdeshow bei dem Zirkus aufführt. Bibi, Tina, Alex und Holger besuchen die Vorstellung und freunden sich danach mit ihr an. Tina ist, wie immer, eifersüchtig auf die Prinzessin, da Alex gut mit ihr auskommt und heult sich bei Bibi aus. Aber auch Bibi freundet sich mit der Pferdeprinzessin an. Am Ende kommt heraus, das die Prinzessin etwas mit Holger im Wohnwagen gemacht hat. Was sagt Bibi dazu? „Tina, die mögen sich!“… Naja, Kindgerecht eben. Im Allgemeinen gab es noch nicht viele Zirken (ist das der Plural von Zirkus?) bei Bibi und Tina. Die Story ist nicht sehr abwechslungsreich, ich würde sagen sie ist eintönig, aber sie ist mal was anderes und kann Kinder jüngeren Alters sicherlich unterhalten.

Sprecher

Irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob ich bei der Folge auf Drogen war, aber der Ballonfahrer klingt wie Quirin Bartels (Elea Eluanda), die Pferdeprinzessin wie Elea Eluanda (Elea Eluanda) und Graf Falko klingt sowieso immer toll. Reife Leistung. 🙂

Musik

Titellied – Das wars. Im Zirkus wird noch eine Fanfare gespielt, deshalb gibt es, weil ich heute gut drauf bin, 5 Punkte mehr als normal.

Effekte

Pferde klingen wie immer super, was mich aber wirklich SEHR gestört hat war, dass der Applaus im Zirkus immer gleich klang. Als der Zwischenruf „YIIIPPPIIIIEEE“ dann zum Fünfzehnten mal kam, war es dann echt zu viel. Deshalb gibt es hier nur 73 Effekt-Punkte.

Cover&Design

Das Cover zeigt – O Wunder – Die Pferdeprinzessin im Zirkus. Im Publikum sieht man nur Bibi und Tina, echt gut besuchter Zirkus. Hier hatte die Zeichnerin oder der Zeichner wohl keinen Bock Leute ins Publikum zu malen. Trotzdem trifft das Cover die Geschichte, erzeugt aber nicht grade Spannung. Aber die Geschichte ist ja auch nicht wirklich spannend.

Auch interessant:  Elea Eluanda (2) - Allein zu Hause

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.