Bibi und Tina Hörspiel

Bibi und Tina (52) – Freddy in der Klemme

bibiundtina52freddyinderklämmebeitrag

Freddy baut Scheiße. Wie immer. Bibi, Tina und Alex versuchen ihm zu helfen, und bringen gleichzeitig dem Graf seine Lieblingspferde zurück. Doch dazu gleich mehr.

Story

Freddy und sein Freund Manne kurven mit ihren Motorrädern nahe der Pferde-Koppel am Martinshof durch die Gegend. Bibi und Tina schicken sie weg, doch kurz darauf macht Manne nahe der Gräflichen Koppel so viel Lärm, das die Lieblingspferde des Grafen abhauen. Falko nimmt Freddy sein Motorrad ab, bis er die Pferde gefunden hat. Freddy, Bibi, Tina und Alex verfolgen also die beiden Pferde durch den Wald und spielen ein wenig Detektiv. Bibi könnte die Geschichte zwar einfach durch einen einfachen Such-Hexspruch lösen, aber das wäre wohl zu einfach. Flache Geschichte, aber unterhaltsam.

Sprecher

Die Sprecher sind toll. Neben den Hauptsprechern finden wir hier richtiges Bibi und Tina Urgestein: Eberhard Prüter (Falko), Gerd Holtenau (Mühlenhofbauer), Oliver Rohrbeck (Freddy) und natürlich der Erzähler. Tolle Sprecher, die Kiddinx hier verpflichten konnte. Nur Manne klingt einfach zu normal, er hat keine Stimme, die man irgendwie als besonders bezeichnen könnte.

Musik

Alles beim alten: Titellied, das wars.

Effekte

Typisch Bibi und Tina: Alles zwitschert, wiehert oder knattert. Knattert? Ja, die Motorräder sind ja auch noch da. Schöner Sound, muss ich ja sagen. Wenn auch manchmal etwas zu laut, für meinen Geschmack.

Auch interessant:  Rezension: Foster (6) - Ein Dämon mir zu dienen

Cover&Design

Das Cover zeigt Bibi und Tina, die Freddy vor einem nahenden Zug retten. Das ist nicht unbedingt der Hauptbestandteil der Geschichte, aber doch eine entscheidende Szene. Das Cover ist wie immer toll gezeichnet.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.