Interview

Interview mit Hanna Binke, Darstellerin von Mika aus Ostwind

Hanna Binke (2)

 

Das hier ist das erste Interview überhaupt auf dieser Seite, und dann auch noch gleich mit einer in Deutschland sehr bekannten Schauspielerin: Hanna Binke. Begonnen hat ihre Karriere mit kleineren Auftritten in diversen Serienepisoden und Fernsehfilmen. 2013 gelang ihr dann der Durchbruch: In Katja von Garniers Kinofilm ‚Ostwind‘ spielte sie die Hauptrolle ‚Mika‘, einem 13 jährigen, in der Schule nicht besonders gutem
Hanna Binke (1)
Mädchen, das im Film ihre Liebe zu Pferden entdeckt und eine sehr enge Beziehung zu ‚Ostwind‘ aufbauen kann. Bald darauf erhielt Hanna auch ihren ersten ‚Preis‘, den weißen Elefanten als beste Nachwuchsdarstellerin. In ‚Ostwind 2‘ verkörperte sie erneut die Hauptrolle der mittlerweile pubertierenden Mika.

Und wie ist es nun zu diesem Interview gekommen? Erst vor einigen Tagen habe ich das Filmhörspiel zu ‚Ostwind‘ rezensiert und habe mir kurz darauf auch den Film angesehen. Nun hatte ich schon länger in Planung, eine Interview-Rubrik auf dieser Seite zu eröffnen, und mir gefielen die schauspielerischen Leistungen von Hanna. Also habe ich bei ihrer Agentur angefragt, und habe so die Möglichkeit erhalten, für diese Seite ein Interview mit der Nachwuchsschauspielerin zu machen, wofür ich mich bei Hanna unbedingt bedanken will.

Genug geredet, kommen wir nun zu unserem eigentlichen Interview!

 

 

Du spielst in Ostwind ein sehr freches und vorlautes Mädchen. Inwiefern ähneln sich Mika un du?

Auch interessant:  Rezension: Kati & Azuro (14) - Der Fluch der Donnerhexe

Ich finde Hanna und Mika haben sich fast gar nichts gemeinsam. Mika ist sehr rebellisch und setzt immer ihren eigenen Kopf durch. Ich als Hanna bin da sehr anders.

 

In ‚Ostwind‘ wird viel geritten. Reitest du auch privat gerne und was machst du ansonsten in deiner Freizeit (außer Schauspielerin sein)?

Ich reite leider nur noch ganz selten aber sonst spiele ich noch Schlagzeug.

 

Was magst du an den Geschichten der ‚Ostwind‘ Bücher bzw. Filme? 

Ich mag besonders diese Freiheit, die in den Filmen rüber gebracht werden. Das ist sehr selten, grade bei Kinderfilmen.

 

Kommen wir zu dir als Person: Wie können dich deine Fans erreichen? Hast du eine Autogrammadresse an die man (auch) Fanpost schicken kann? In welchen sozialen Netzwerken bist du vertreten?

Ich habe nur Instagram und sonst kann man die Briefe zum Beispiel an meine Agenturadresse schicken.

 

Was sind dein Lieblings -Film, -Serie, -Essen und -Schauspieler?

Meine Lieblingsserie ist The Vampire Diaries und meine Lieblingsfilme sind die Tribute von Panem.

 

Wirst du oft auf der Straße erkannt und was machst du dann mit diesen Leuten?

Manchmal. Na wenn sie ein Bild möchten mache [ich] sehr sehr gerne ein Bild [mit] denjenigen.

 

Und nochmal zurück zu ‚Ostwind‘: Kennst du dieses Hörspiel und was hältst du allgemein von Hörspielen, Hörbüchern und Büchern?

Auch interessant:  Prag: Durch die Stadt laufen | VLOG #5

Ich habe die Hörspiele bis jetzt noch nicht gehört. Es ist finde ich irgendwie komisch, weil ich ja in dem Film mitgespielt habe mir dann zu Hause die Hörspiele anzuhören.

 

Wie oft wurde dir Frage 1 schon gestellt? 😀

Hahaha!!!! Zu oft!

 

Bist du in echt genau so schlecht in der Schule wie Mika oder hast du sogar eine besondere Vorliebe für Physik? 😉

Haha Physik ist auch nicht meine Vorliebe, aber ich bin gut in der Schule.

 

Wird es einen dritten Teil von ‚Ostwind‘ mit dir in der Hauptrolle geben?

Ich hoffe!

 

Wenn du die freie Wahl hättest: In welchem Film oder welcher würdest du gerne mal mitspielen?

Das weiß ich gar nicht so genau. Ich mag eigentlich alle Sachen in denen man sich einfach als Schauspieler sehr austoben kann.

 

‚Ostwind‘ wurde im Trailer mit ‚Stardust‘ von Lena beworben. Was ist dein eigener Musikgeschmack?

Ich höre eigentlich sehr vieles. So quer Beet!

 

Apple oder Android?

Apple

 

Zum Schluss möchte ich mich nochmal bei Hanna bedanken, die das alles hier überhaupt erst ermöglicht hat. Danke!

 

————————————-

Copyright der Bilder: Stefan Kraul oder der jeweilige Fotograf

Interview im Wortlaut belassen, Kommata eingefügt. Zuführung bestimmter Wörter zum besseren Verständnis mit eckigen Klammern gekennzeichnet.

Auch interessant:  Star Wars™ - Tarkin - James Luceno

 

2 Kommentare

  1. Hallöchen,

    sehr schön! Ein Interview. Das hätte ich auch gern mal. Ich kann mir vorstellen, dass es überhaupt erst mal schwer ist, an so etwas ranzukommen, aber ein kleiner Tipp für das nächste Mal: Geh mehr auf die Antworten ein. Zum Beispiel bei der ersten Frage hättest du ein bisschen mehr auf sie eingehen können. Aber sonst Respekt, dass du es geschafft hast, das Interview zu bekommen. Ich frage mich jetzt nur noch, ob du selber auch Pferde magst …

    Alles Liebe
    Luz

    • Danke Luz! (Vielleicht heißt du ja gar nicht Luz, sondern Manuel Neuer?)

      Das mit dem auf die Antworten eingehen ging leider nicht, da Hanna wollte, dass ich ihr eine E-Mail mit allen Fragen schicke, und sie dann in einer weiteren E-Mail auf alle antwortet. Daher konnte ich auf die Antworten nicht eingehen. :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.