Hörspiel Star Wars Rebels

Star Wars Rebels (1) – Gefährliche Ware | Kampf mit dem Tie-Jäger

Star Wars Rebels Folge 1 Gefährliche Ware Kampf mit dem Tie Jäger Cover HD Hörspiel

Serie: Star Wars Rebels | Folge: 1 | Titel: Gefährliche Ware, Kampf mit dem Tie-Jäger | Spielzeit: 53 Minuten | Label: DisneyXD, Kiddinx | Erscheinungsdatum: 08.05.2015 | Dieses Hörspiel kaufen: Hier*

Nach der Pilotfolge Der Funke einer Rebellion wurden am 08.05.2015 die ersten vier Folgen der neuen Star Wars Hörspielserie veröffentlicht, wobei auf jeder CD zwei voneinander unabhängige Geschichten mit einer Dauer von 25-30 Minuten erzählt werden.

Story

Gefährliche Ware: Die Crew der Ghost, einem Rebellen-Raumschiff, das unter anderem den Jungen Ezra beherbergt, kann durch einen intelligenten Plan eine imperiale Waffenlierferung abfangen und versucht, diese zu stehlen. Erschrocken stellen sie fest, dass es sich bei den Pistolen um die illegalen Disruptoren handelt. Die Crew ist sich nicht einig – Sollen sie die Waffen verkaufen oder sie doch lieber behalten und zerstören?

Die Geschichte des ersten Hörspiels auf der Disc gefällt mir gut. Die Story hat man so ähnlich zwar schon mehrfach in Clone Wars oder auch in anderen Serien erleben dürfen, doch die Geschichte erhascht sich bei mir ein großes Plus durch den Auftritt von R2-D2 und C3PO, den Droiden von Anakin Skywalker. Auch die Crew der Ghost ist mir bereits ans Herz gewachsen. Und als am Ende dann noch ein guter Bekannter aus den Star Wars Filmen auftaucht, und die Folge praktisch mit einem Cliff-Hanger endet, habe ich richtig Lust auf die Fortsetzung(en) bekommen!

Auch interessant:  Kati & Azuro (13) - Die Rache des Drachen

Kampf mit dem Tie-Jäger: Der Titel der Folge ist vielleicht etwas blöd gewählt, denn der eigentliche Kampf mit dem Tie-Jäger dauert etwa 25 Sekunden und macht nur einen äußerst kleinen Teil der Folge aus. Aber mal von vorne: Die Ghost landet auf Ezras altem Heimatplaneten, wo Hera die beiden Streithähne Zeb und Ezra zum einkaufen in die Stadt schickt, um ein wenig Ruhe zu bekommen. Sie gibt ihnen noch den Auftrag mit, eine bestimmte Frucht zu kaufen. Die beiden wissen aber nicht, dass diese Frucht hier eigentlich gar nicht wächst. Darauf hin spaltet sich die Story in zwei Teile: Die Rettung einiger alter Freunde von Ezra und die Jagt nach der Melouron-Frucht (oder so ähnlich) steht im Vordergrund. Zu Ende entsteht sogar eine Art Freundschaft zwischen Zeb und Ezra.

Das „Zwei Feinde werden Freunde“ Schema kennt man zwar auch bereits aus vielen anderen Filmen, Serien, Büchern und Hörspielen, dennoch macht diese Folge irgendwie Spaß. Sie ist zumindest minimal humorvoll gestaltet und auch einigermaßen spannend. Der große Plus-Punkt der ersten Folge auf dieser Disc, die Interaktion mit den alten Figuren, fällt hier aber leider weg.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass ich die neue Serie gerne mag und mich schnell in das Universum der Star Wars Rebels eingefunden habe. Weiterhin bleibt aber der Kritikpunkt, dass viel zu viel Spannung durch die viel zu langen und häufigen Einsätze des Erzählers verloren geht.

Auch interessant:  Mein Neuer Kauf: 20.02.2015

Sprecher

Die Hauptsprecher der Serie machen ihre Sache – wie bereits in der Pilotfolge – sehr gut. Sie sprechen vollkommen authentisch und sind jederzeit glaubwürdig. Positiv sticht mal wieder Dennis Schmidt-Foß heraus, dessen Stimme ich weiterhin sehr mag. An den Nebensprechern gibt es nichts zu meckern, nur wenige kamen mir irgendwie bekannt vor. Für C3PO konnte man die Original-Stimme der Episoden 1-3 verpflichten, sehr gut!

Musik

Der Soundtrack ist weniger Ohrwurm-lastig als der der Filme und der Serie The Clone Wars, untermalt das Geschehen jedoch schön und wird auch endlich etwas länger im Vordergrund (sprich als Zwischenmusik) eingesetzt. Damit wäre einer meiner Kritikpunkte an der Pilotfolge dann auch aus dem Weg geräumt. Dem Titellied fehlt irgendwie komplett die Melodie, hier hätte man was deutlich besseres komponieren können.

Effekte

Die Effekte wurden offenbar auch aus dem Sound der TV-Serie übernommen und klingen wuchtig und gut. Das breit gefächerte Reportoire (ja, das wird wirklich mit „ä“ geschrieben) der Star Wars Sounds kommen perfekt zur Geltung. Well done! 🙂

Cover&Design

Das Cover der Pilotfolge gefiel mir sehr gut, da es die Hauptcharaktere zeigte und man sich so ein besseres Bild von diesen machen konnte. Das Cover dieser Hörspiel-CD zeigt einen offenbar wahllos gewählten „Screenshot“ aus der TV-Serie, das Motiv trifft die Kernaussage beider Folgen nicht so wirklich. Ein Bild von Zeb und Ezra im Tief-Fighter oder ein Bild der beiden, wie sie einer Melouron-Frucht hinterher rennen, hätte besser gepasst. An dem Zeichenstil gibt es dennoch nichts zu meckern, ich mochte die Lucasfilms Serien schon immer gerne.

Auch interessant:  Meine Erfahrungen mit "audible"

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.