Hörspiel TKKG

TKKG (15) – Ufos in Bad Finkenstein

TKKGFolge15UfosinBadFinkenstein

Geschmäcker unterscheiden sich. Und das sieht man bei dieser TKKG-Folge ganz besonders. Die einen mögen sie, die anderen hassen sie.

Story

Tarzan und Gaby warten auf ihre Schulfreundin Kathie. Bald beschließen sie Kathie zu suchen und Tarzan findet sie kahlgeschoren und bewusstlos in einem dunklen Park. Die TKKG-Bande trifft sich und nach ein paar Komplimenten seitens Tarzan über die (ehemals) wunderschönen Haare von Kathie beschließen sie zu ermitteln. Eine Spur führt sie in den Ort „Bad Finkenstein“, in dem ein Film über Ufos und Außerirdische gedreht wird. Aber es geht schon bald über den FIlm heraus: Ufos werden gesichtet, Roboter aus einem Space Shuttle verschleppen einen Professor und die ganze Stadt ist in Panik. Ja… Wenn man sich das so durch liest kommt einem die Geschichte völlig überdreht vor. Und das ist sie irgendwie auch. Trotzdem ist zu Ende alles logisch, es bleiben keine Wissenslücken. Und ich glaube eine Diebesbande die Haare klaut hatten wir noch nie. Tolle Story, meiner Meinung nach!

Sprecher

Als das Hörspiel aufgenommen wurde waren wohl die „Fünf Freunde“ grade zufällig in Hamburg: Maud Ackermann als Kathie und Ute Rohrbeck als Petra. Die Hauptsprecher machen ihre Sache wie gewohnt gut und die restlichen Nebensprecher sind auch kein Beinbruch.

Musik

Der Soundtrack bietet eine schöne Mischung aus den typischen ’81er-TKKG-Bohn Stücken und den kultigen ’80er-Fünf-Freunde-Bohn Stücken. Mit Minor Majority wurde auch noch eins meiner Lieblingslieder in dieser Folge verwendet. Die Musik gefällt! Über die Neuauflage kann ich nichts sagen, da ich diese nicht besitze.

Effekte

Typisch EUROPA und Körting: Tolle Effekte, alles passt. Super Produktion!

Cover&Design

Ich mag das Cover nicht. Aber das ist Geschmackssache. Diese Außerirdischen passen zwar zum Titel, aber eigentlich nicht zur Geschichte. Die Zeichnung ist dennoch sehr schön gemacht.

Auch interessant:  Kati & Azuro (12) - Brandgefährlich

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.